GGS informiert über pädagogisches Konzept

Neunkirchen. Die Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen lädt interessierte Eltern und Schüler zum Infoabend am Dienstag, 7. Dezember, um 18 Uhr, in die Aula der GGS Neunkirchen ein.

Der Schulleiter Clemens Wilhelm informiert über das besondere pädagogische Konzept der Schule und die Bildungswege bis hin zum Abitur am Standort Neunkirchen. Schwerpunkte der Vorstellung werden die Schule als Lebensraum im Ganztagsbereich, das Konzept der Theater-, Sport- und Waldklassen sowie das Konzept individualisierten Lernens (Logbucharbeit, Lernatelier Lernentwicklungsgespräche) an der GGS Neunkirchen sein.

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist die GGS Neunkirchen als DFB-Kooperationsschule eine von 40 deutschen Eliteschulen des Fußballs. Ebenso wird das Projekt „Wald trifft Schule“ vorgestellt, welches die GGS zusammen mit dem Saarforst im eigenen Schulwald realisiert.

Möglichkeit zum Austausch

Neben der Schulleitung werden Vertreter der Schulsozialarbeit sowie der Schüler und Elternschaft interessierten Eltern der Grundschulkinder für Fragen zur Verfügung stehen und über die pädagogischen Schwerpunkte der GGS Neunkirchen berichten.

Theaterklasse und

Sportklasse

Insbesondere wird das Konzept der Theaterklasse sowie der Sportklasse vorgestellt. Seit dem Schuljahr 2014/2015 hat die Schule zwei weitere namhafte Kooperationspartner. Die Theaterklasse wird zusätzlich im Unterrichtsfach „Theater“ in vier Wochenstunden von einer Theaterpädagogin des renommierten Kinder- und Jugendtheaters „Überzwerg“ unterrichtet.

Außerdem stehen Theater- und Probesuche im Saarbrücker Theater am Kästnerplatz auf dem Lehrplan.

Eine weitere Kooperation besteht bei den Sportklassen. Mit dem Landessportverband und der Sportvereinigung Elversberg hat die Schule zwei weitere starke Partner im Boot. Hier werden die Schüler sechs Stunden in der Woche durch Trainer des LSVS und der SVE betreut. Ein Trainer der SV Elversberg wurde hier eigens von Seiten der Schule und des Vereins eingestellt.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Sportklasse ist das Bestehen eines sportmotorischen Tests, der durch den Landessportverbands durchgeführt wird. Termin des Sporttests ist Mittwoch, 1. Februar 2023, um 14 Uhr, an der GGS Neunkirchen (TuS-Halle 4).

Nachhaltigkeit und

Lernzentrum

Aktuell wurde die GGS Neunkirchen als Schule der Nachhaltigkeit in diesem Jahr mit dem Bundespreis „Eine Welt für alle“ und dem Fairtrade Award Deutschland für ihr Engagement ausgezeichnet.

Mit dem Lernzentrum hat die GGS Neunkirchen einen besonderen Lernraum geschaffen, der auf über 200 Quadratmeter Schülern erlaubt, in besonderer Lernatmosphäre zu lernen und zu arbeiten. Damit rückt die GGS Neunkirchen das Lernen auch räumlich in die Mitte der Schule. Dieses kann an dem Tag besichtigt werden. red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de