Geschichten und Informationen

Von links: Landrat Dr. Theophil Gallo, Landrat a. D. Siegfried Wack und Martin Baus halten das neue Jahrbuch in den Händen. Foto: Ruffing
Von links: Landrat Dr. Theophil Gallo, Landrat a. D. Siegfried Wack und Martin Baus halten das neue Jahrbuch in den Händen. Foto: Ruffing - (Bild 1 von 1)

Saarpfalz-Kreis. Seit 2005 gibt der Saarpfalz-Kreis das Saarpfalz-Jahrbuch heraus. Die 19. Auflage, die in Kooperation mit der Ottweiler Druckerei und Verlag GmbH entstand, wurde von Siegfried Wack, Bürgermeister und Landrat i. R., im Homburger Forum vorgestellt.

„Beim Durcharbeiten der Texte begegneten mir im Laufe meines Lebens lieb gewordene Menschen. Ich erfuhr Geschichten und Informationen, die mein Wissen um die Region, um unsere Dörfer und Städte erweiterten und bereicherten. Aber auch viel Unbekanntes war dabei. Es ist es wert, sich in die Geschichten um einzelne Gebäude, die Künstler und Orte der Region einzulesen. Das vielseitige, kleine Heimatbuch verlangt nach Fortsetzung“, so Laudator Wack.

Insgesamt beinhaltet das Jahrbuch auf fast 250 Seiten rund 40 Beiträge.

„Das Jahrbuch bietet in seiner 19. Auflage qua Inhalt Lesevergnügen und ist auch übers ganze Jahr eine lesenswerte Geschenkidee zu und aus unserem Saarpfalz-Kreis“, warb Landrat Dr. Theophil Gallo. Das Saarpfalz-Jahrbuch 2023 ist zum Preis von 7,50 Euro erhältlich beim Fachbereich Kulturmanagement des Saarpfalz-Kreises: Martin Baus, Tel. (0 68 41) 104-84 19, E-Mail martin.baus@saarpfalz-kreis.de und Ute Klosendorf, Tel. (0 68 41) 104-8409, E-Mail ute.klosendorf@saarpfalz-kreis.de sowie in Buchhandlungen und Schreibwarengeschäften.

red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de