Gegner nicht unterschätzen

Völklingen. Am Samstag, 24. Februar, empfängt um 19.30 Uhr die HSG Völklingen die Black Bulls aus Alsweiler in der Hermann-Neuberger-Halle Völklingen.

Die Black Bulls befinden sich aktuell im hinteren Mittelfeld der Tabelle. Das Vorspiel gewann die HSG mit 38:31 in Alsweiler, wobei der Torjäger von Alsweiler Phillip Rüger mit 13 Treffern erfolgreich war. Auf ihn muss die Abwehr der Einheimischen ihr besonderes Augenmerk legen und darf die Gäste auf keinen Fall an ihrem Tabellenstand bemessen, denn Mannschaften, die sich gegen den Abstieg stemmen sollte man auf keinen Fall unterschätzen und sehr ernst nehmen.

Mittlerweile hat sich die HSG auch auf den vierten Tabellenplatz vorgekämpft und diesen will sie auf jeden Fall verteidigen. So können die Besucher der Partie sicherlich eine hart umkämpfte Begegnung erwarten. Die Mannschaft und die Verantwortlichen der HSG Völklingen freuen sich auf den zahlreichen Besuch ihrer Anhänger.

Weitere Infos finden sich auf der Homepage der HSG unter www.hsgvoelklingen.de.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de