Gefährliche Manöver am Kreisverkehr

St. Wendel. Am Montag, 11. Oktober, gegen 14.20 Uhr, kam es im Stadtbereich St. Wendel zu mehreren kritischen Verkehrssituationen. Hierbei befuhr ein grauer Pkw der Marke Ford die Linxweilerstraße aus Richtung August-Balthasar-Straße kommend in Richtung Bahnhof. Die Fahrzeugführerin missachtete hierbei die Verkehrsregelungen an den beiden zu passierenden Verkehrskreiseln, indem sie entgegen der Fahrtrichtung in diese einbog und es nur dem Zufall beziehungsweise dem Reaktionsvermögen des „Gegenverkehrs“ überlassen blieb eine Kollision zu vermeiden.

Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen und/oder Geschädigte, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Hinweise unter Tel. (06851)8980 oder pi-wnd-wsd@polizei.slpol.de. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de