„Gartentag“

St. Arnual. Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend Saar wird künftig ihren Anteil zur Bewahrung der Schöpfung praktisch betreiben. Seit diesem Herbst hat der Verband ein Gartengrundstück im Saarbrücker Stadtteil St. Arnual gepachtet, das ab dem kommenden Jahr zur Bildungsarbeit genutzt werden soll.

Am Dienstag, 19. Oktober, gilt es, die Anlage wetterfest für den Winter zu machen. Hobby-Gärtner und solche, die es noch werden wollen, sowie Interessierte sind eingeladen mitzumachen und den Garten mit eigenen Ideen und eigenen Händen mitzugestalten. Während des ganzen Tages, ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit, sind alle willkommen, solange sie möchten.

Das Gelände befindet sich in der Kleingartensiedlung hinter der Stiftskirche St. Arnual (St. Arnualer Markt) und ist mit allen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Der weitere Weg wird ausgeschildert sein.

Für Essen und Getränke ist gesorgt. Arbeitskleidung, Handschuhe und gerne auch eigenes Werkzeug sollten mitgebracht werden.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen bei Jugendbildungsreferent Lennart Berwanger per E-Mail berwanger@evfachstelle-saar.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de