Ganz großes Theater auf der Naturbühne

Gute Laune bei den „Drei von der Tankstelle“ (von links): Felix Lauer, Michael Nagel und Kai Azizi.Foto: Naturbühne Gräfinthal / Bachmann
Gute Laune bei den „Drei von der Tankstelle“ (von links): Felix Lauer, Michael Nagel und Kai Azizi.Foto: Naturbühne Gräfinthal / Bachmann - (Bild 1 von 1)

Bliesmengen-Bolchen. Im Sommer macht die Amateurtheatergruppe des Kulturvereins Bliesmengen-Bolchen in Gräfinthal wieder ganz großes Theater. Mit der kleinen Hexe kehrt eines der beliebtesten Kinderstücke wieder auf die Naturbühne Gräfinthal zurück und mit „Die Drei von der Tankstelle” erwartet ein echter Klassiker mit viel Musik, Humor und Romantik unsere Theatergäste.

Nach 20 Jahren ist es endlich wieder so weit: “Die kleine Hexe” von Otfried Preußler besucht ihre Gäste auf der Naturbühne Gräfinthal!

Sie versucht eine gute Hexe zu werden und übt dafür nicht nur fleißig, sondern erlebt zusammen mit ihrem Raben Abraxas auch so manche Abenteuer.

Es wird gehext was das Zeug hält und die kleinen und großen Zuschauer dürfen sich freuen auf eine tolle Inszenierung dieser beliebten Geschichte, die wie gemacht ist für eine Freilichtbühne wie die idyllisch gelegene Naturbühne Gräfinthal.

Eines der beliebtesten Kinderstücke u

nd ein echter Klassiker

Die Premiere von „Die kleine Hexe“ findet am Samstag, 15. Juni, um 18 Uhr statt.

Als Komödie steht mit „Die Drei von der Tankstelle” für Gräfinthal zwar ein ganz neues Stück

auf dem Programm, trotzdem handelt es sich hierbei um einen echten Klassiker.

Zum Inhalt: Nach einem extravaganten Urlaub stehen die drei stinkreichen Junggesellen Willi, Kurt und Hans vor dem Nichts. Ihr Vermögen ist futsch, der Bankier hat sich auf die Fidschi-Inseln abgesetzt und ihr Hab und Gut wird just in diesem Moment gepfändet. Doch getreu des Mottos „Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Beste, was es gibt auf der Welt!“ lassen sich die Männer davon natürlich nicht unterkriegen. Aus den eigenen vier Wänden vertrieben, stoßen sie am Straßenrand auf eine verlassene Tankstelle. Also machen die Drei aus der Not eine Tugend: Sie planen die große Wiedereröffnung. Doch der Neustart als Tankstellenbetreiber ist gar nicht so einfach wie gedacht.

Als sich dann alle

drei auch noch ausgerechnet in ihre beste Kundin verlieben, ist das Chaos vorprogrammiert.

Die Premiere von „Die drei von der Tankstelle“ findet am Freitag, 12. Juli, um 20.30 Uhr statt.

Weitere Informationen zurr Bühne sowie den aktuellen Spielplan gibt es unter www.naturbuehne-graefinthal.de. Karten können online über die Homepage reserviert werden.

Weitere Informationen gibt es auch bei Facebook und Instagram.red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de