Fußgänger angefahren

Eppelborn. Am Freitag, 18. November, 17.35 Uhr, überquerte eine Gruppe von Fußgängern die Dirminger Straße in Eppelborn, in Höhe eines Restaurants. Ein herannahender, bislang unbekannter Fahrzeugführer verlangsamte daraufhin zunächst seine Fahrt.

Nachdem die Straße durch die Fußgänger fast vollständig überquert worden war, beschleunigte der Fahrzeugführer laut Polizeibericht jedoch plötzlich seinen PKW und kollidierte im Bereich des rechten Außenspiegels mit einem der Fußgänger.

Dieser wurde durch den Zusammenstoß zu Boden geworfen und verletzt. Nach der Kollision flüchtete der Fahrzeugführer in Richtung Ortsmitte. Bei dem PKW soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen handeln. Das Auto ist vermutlich im Bereich des rechten Außenspiegels beschädigt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. (06821) 20 30. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de