Fußballtalk mit Horst Hrubesch

Saarbrücken. Während des Corona-Lockdown hat der Saarländische Fußballverband (SFV) bereits eine Vielzahl von Online-Seminaren durchgeführt. Am 29. März ist Horst Hrubesch, der Nachwuchsdirektor im Nachwuchsleistungszen­trum des Hamburger SV und langjährige Trainer von U-Nationalmannschaften, Referent einer Kurzschulung.

Ab 18.30 Uhr plaudert Horst Hrubesch aus dem „Nähkästchen“. Im Gespräch mit Verbandssportlehrerin Margret Kratz über seine erfolgreiche Karriere als Fußballer und als Trainer spricht er über Training früher und heute (Anzahl, Häufigkeit, Belastung und Methoden), die Entwicklung des Profifußballs, Führungsstile (unterschiedliche Stile bei den U-Nationalmannschaften, der U21-Nationalmannschaft oder der Frauennationalmannschaft) und die Erfolge im Laufe seiner Karriere. Die Teilnehmer können ebenfalls Fragen an Horst Hrubesch stellen.

Einwahllink: bit.ly

Training_Hrubesch

Das kostenlose Online-Seminar dauert 90 Minuten und wird somit mit 2 LE für alle Teilnehmer, die eine Lizenz/Zertifikat (Teamleiter, C- und B-Lizenz) haben, anerkannt. Dafür ist jedoch eine Anmeldung über den Online-Veranstaltungskalender des SFV bit.ly/sfv_veranstaltungskalender notwendig.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de