Frontalzusammenstoß zwischen PKW und LKW

Saarbrücken. Am Freitag, 21.06.2024, gegen 09:10 Uhr, befuhr ein 65-jähriger Fahrzeugführer mit einem Skoda Octavia mit SB-Kreiskennung die L 163 aus Fahrtrichtung Fenne in Fahrtrichtung Klarenthal. Auf Grund ungeklärter Ursache, Verdacht gesundheitliches Leiden, verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen Skoda und geriet nach links auf die Gegenspur. Dort kollidierte der Skoda mit einem entgegenkommenden LKW der Marke Mercedes-Benz mit SB-Kreiskennung.

Beide Fahrzeugführer wurden, nach derzeitigem Stand, leicht verletzt und wurden zur medizinischen Abklärung in Krankenhäuser gebracht. Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallörtlichkeit abgeschleppt werden. Die Strecke wurde zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme für einen Zeitraum von 45 Minuten vollgesperrt und bis zum Abtransport der beteiligten Fahrzeuge in Fahrtrichtung Fenne bis 11 Uhr einseitig gesperrt. Die Fahrbahn wurde gereinigt und im Anschluss wieder freigegeben.

red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de