Fremdenfeindliche Äußerungen durch unbekannte Frau

Völklingen. In der Völklinger Innenstadt, im Bereich einer Bushaltestelle in der Rathausstraße, wurde am Samstagnachmittag, 22. Juni, um 15.36 Uhr eine Frau mit ihrem Kind fremdenfeindlich beleidigt. Des Weiteren wurden fremdenfeindliche Gesten durch die bislang unbekannte Täterin gezeigt. Bei dieser handelt es sich um eine Frau, ca. 45 - 50 Jahre alt, ca. 160 cm groß, sie trägt viele Piercings im Mund- und Nasenbereich und hat schwarz gefärbte, mittellange Haare, die Seiten sind abrasiert.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Täterin geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Völklingen, unter Tel. (06898) 2020, in Verbindung zu setzen. red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de