Frauenrechtlerin Hedwig Dohm

Dudweiler. Hedwig Dohm war eine der klügsten und witzigsten Frauenrechtlerinnen der letzten 180 Jahre. Bereits 1873 forderte sie das Stimmrecht für Frauen, kämpfte für Bildung von Mädchen und gleiche Berufschancen. Zudem war sie eine der wichtigsten Autorinnen des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.

Ihr Leben und Werk wird in einem Vortrag vorgestellt von Hella Brust am Donnerstag, dem 7. März, um 18 Uhr bei der vhs im Bürgerhaus Dudweiler.

Info und Anmeldung unter Tel. (0 68 97) 76 58 66, vhs-dudweiler@t-online.de oder www.vhs-saarbruecken.de red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de