Förderverein der Sozialstation

Siersburg/Eimersdorf. Die Jahresmitgliederversammlung 2022 fand kürzlich im Pfarrheim St. Martin in Siersburg statt. Die vom Vorsitzenden Rolf Waschbusch vorgeschlagene Neufassung der Satzung wurde mit einem einstimmigen Votum von der Versammlung angenommen.

Dem Rückblick des Vorsitzenden folgten der Geschäftsbericht von Josef Louis und der Kassenbericht des Schatzmeisters Albert Schellenbach.

Nach Erörterung der Berichte erfolgte einstimmig die Entlastung des Vorstandes.

Zu Kassenprüfern wurden Klaus-Dieter Köhler und Wendalinus Grein gewählt. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de