Flugverbindung nach Pristina

Saarbrücken. Ab Juli wird es vom Flughafen Saarbrücken aus erstmals Flüge nach Pristina, Hauptstadt und kulturelles Zentrum der Republik Kosovo, geben.

Der auf ethnische Flüge spezialisierte Veranstalter myWings plant zwei bis drei Flüge pro Woche (zunächst mittwochs und samstags). Durchgeführt werden die Flüge von den beiden kroatischen Airlines ETF Airways und Trade Air. ETF Airways setzt eine Boeing B737-800 ein, Trade Air einen Airbus A 319 oder 320.

Pristina und Kosovo ist nicht nur eine ethnische Destination, sondern auch für alle Städte- und Kulturreisenden interessant. Die Flüge sind ab sofort buchbar über mySky24, www.mysky24.com, www.flyrbp.com und www.airmunich.eu.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de