Flammkuchen- wanderung „light“

Auersmacher. Auch in diesem Jahr ist es dem SV Auersmacher wegen der Pandemie-Auflagen nicht möglich, seine Flammkuchenwanderung am 3. Oktober als geführte Wanderung durchzuführen. Der SVA hat sich daher wie im letzten Jahr eine Variante überlegt. Jeder Besucher kann ab 14 Uhr eine ausgeschilderte 5-Kilometerstrecke erwandern. Start und Ziel ist der Dorfplatz bzw. das Backhaus. Ab dann werden auch die Spezialitäten aus dem Backhaus zum Verkauf angeboten. Daneben kann jeder Besucher auch Federweißer, Wein und sonstige Getränke auf dem Dorfplatz verzehren. Es gelten die 3-G-Regeln. Ein Teil des Erlöses wird dem Verein Mukoviszidose e.V. gespendet. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de