Filmvorführung bei „Kino in der Kirche“

Ormesheim. Ein schwedischer Dirigent kehrt nach einem schweren Kollaps in sein schwedisches Heimatdorf zurück. Eigentlich wollte er sich von der Welt zurückziehen, doch als er das Amt des Kantors antritt, findet er über seine Leidenschaft für die Musik auch zu den Menschen zurück.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Anders wahrnehmen“ lädt die Protestantische Kirchengemeinde Ensheim-Eschringen-Mandelbachtal zur kostenfreien Filmvorführung (Spenden erbeten) am Samstag, 9. Dezember, um 17 Uhr in der Protestantischen Kirche Ormesheim ein – mit anschließendem gemütlichem Beisammensein. red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de