Filmfreunde zeigen „Tori & Lokita“

Losheim am See / Wadern. Der neue Film der zweifachen Palme-d‘Or-Gewinnern Jean-Pierre und Luc Dardenne „Tori & Lokita“ steht auf dem Programm des „Besonderen Films“ in Losheim und Wadern.

Die Lichtspiele Losheim zeigen den Film am Dienstag, 12. Dezember, 20 Uhr.

In den Lichtspielen Wadern steht „Tori & Lokita“ am Mittwoch, 13. Dezember, 20 Uhr auf dem Programm.

Die jugendliche Lokita und der elfjährige Tori (bemerkenswerte Debüts von Joely Mbundu und Pablo Schils), zwei junge Einwanderer aus Afrika, lernen sich auf der Flucht von Benin nach Europa kennen. In Belgien angekommen, geben sie sich als Geschwister aus, für die illegal eingereiste Lokita die einzige Chance für eine Aufenthaltsgenehmigung.

Das unzertrennliche Paar arbeitet in einer billigen Trattoria, verkauft nachts zusätzlich Drogen. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de