FDP: Absagen der Märkte überdenken

Beckingen. Die FDP Beckingen hat Gemeinde und Ortsräte aufgefordert, die Absagen der Weihnachtsmärkte und Martinszüge zu überdenken.

„Wenn es ab dem 29. Oktober keine coronabedingten Beschränkungen mehr bei Veranstaltungen im Freien geben sollte, wie es von der Landesregierung geplant ist, müssen Weihnachtsmärkte und Martinszüge wieder möglich sein“, so der Vorsitzende der FDP Beckingen Marvin Bimperling. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de