Faszination Handwerk in der Villa Borg

image-37221
Bild 1 von 1

Borg. Am Samstag und Sonntag, 25./26. September, 10 bis 18 Uhr, sind die Töpferei und die Schmiede in der Römischen Villa Borg geöffnet.

Töpferin Annelcair Bours und der Schmied Jürgen „Schorsch“ Graßler zeigen in den Werkstätten ihr Können. Am Samstag betreibt Frank Wiesenberg auch die Glashütte.

Diese Vorführungen können im Rahmen eines Rundgangs wahrgenommen werden und sind im Eintrittspreis der Villa enthalten.

Zusätzlich bietet die Villa Borg am Sonntag, 25. September, 11 Uhr eine Führung durch die Villa und zu den Werkstätten an. Die Führungen kosten 5 Euro pro Person (Kinder- und Jugendliche bis 18 Jahre frei), zuzüglich zum Eintrittspreis in die Villa Borg.

Anmeldung ist notwendig: Tel. (0 68 65) 9 11 70; info@villa-borg.de.

red./am / Foto: Römische Villa Borg / Moritz Leg

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de