Erfolgreicher Rückrundenstart

Bildstock. Am Samstag, den 13.03.2024 startete die Rückrunde im Ellenfeldstadion gegen Borussia Neunkirchen. Nachdem die Hinrunde bis auf die Niederlage gegen Bexbach erfolgreich war, wollte die Mannschaft der DJK heute eine Reaktion zeigen.

Allerdings ging Borussia Neunkirchen bereits nach 4. Minuten in Führung und hätte in der Folge durchaus mehr Tore schießen müssen. Mit dem ersten Angriff der DJK konnte sich Diego Berens durchsetzen und Ben Wiesen zum 1:1 bedienen. Vor der Pause hatte Borissia noch weitere Möglichkeiten gegen eine harmlose DJK erneut in Führung zu gehen.

Bei 24 Grad in Neunkirchen wurde dann in der Halbzeit eine andere Körpersprache gefordert.

Wieder dauerte es aber nur 2 Minuten bis der Ball erneut und verdient im Bildstocker Tor landete. Danach wurde Bildstock endlich gefährlicher. Zwei tolle Pässe von Leon Woll konnte Ben Wiesen verwandeln und zur 3:2 Führung beisteuern. Erik Moor war es dann, der einen Torwartfehler nutzte und auf 4:2 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte dann Emil Biehler, der zum 5:2 von Finn Sieger schön in Szene gesetzt wurde.

Insgesamt war es kein gutes Spiel unserer DJK, das in der ersten Halbzeit durchaus schon zu Gunsten von Borussia Neunkirchen entschieden sein könnte.

Durch eine tolle Mannschaftsmoral und guten Einsatz konnte die DJK das Spiel letztendlich auch dank Torwart Hannes Biehler gewinnen und ist nun mit 5 Punkten Vorsprung weiter Tabellenführer.

Bereits am Dienstag, den 16.04.2024 steht das Spiel gegen den Tabellenzweiten Borussia Spiesen an. Dann auch wieder mit den drei Spielern, die heute nicht zur Verfügung standen.

 

Unser Leserreporter Philipp Mersdorf aus Friedrichsthal

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de