Erfolgreiche Festnahmen von "Langfingern" durch die Polizei Saarlouis

Saarlouis. Am vergangenen Dienstagvormittag (15. November), wurde ein 24-jähriger Mann aus Offenburg von der Polizei in Saarlouis festgenommen. Dieser hatte zuvor in einem Elektrofachgeschäft in Saarlouis ein hochwertiges Smartphone entwendet. Bei dem Diebstahl führte der Beschuldigte ein Messer mit sich.

Am darauffolgenden Donnerstag (17. November), kam es im gleichen Geschäft erneut zu einem Diebstahl mehrerer Elektroartikel. Auch hier wurde der 32-jährige Täter, derzeit ohne festen Wohnsitz, noch im Geschäft festgenommen.

Beide Täter, die bereits mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten sind, wurden durch den Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis dem Richter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt Saarbrücken eingeliefert. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de