Erfolge für TSV Judokas

image-169121
Bild 1 von 1

Saarlouis. Beim Turnier „Gesundheitspokal“ in Uchtelfangen hat der Judo-Nachwuchs des TSV Ford Steinrausch Fraulautern ordentlich abgeräumt.

Dmitrij Lung (U10) konnte in seiner Gewichtsklasse alle Kämpfe für sich entscheiden und belegte somit den 1. Platz.

Für Nina Behrens (U10) war es das erste Turnier. Sie zeigte allen, dass man auch nach kurzer Zeit großes erreichen kann. Sie startete gleich mit einem Sieg ins Turnier und sicherte sich am Ende die Silbermedaille.

In der U12 ergatterten gleich drei TSV Judokas die Goldmedaille. Jonas Rau und Oskar Li konnten alle Kämpfe für sich entscheiden.

Sharleen Zenner startete gleich in zwei Altersklassen. In der U12 gewann sie souverän alle ihre Kämpfe und belegte den 1. Platz. In der Altersklasse U15 erkämpfte sie sich die Silbermedaille. Charlotte startete ebenfalls in der U12 und erreichte den 3. Platz.

Robin konnte in der U15 nicht nur seinen Vereinskameraden Lukas Mischke bezwingen, er durfte in insgesamt fünf Kämpfen sein Können unter Beweis stellen. Mit bier Siegen und einer Niederlage sicherte er ich den verdienten 2. Platz. Lukas Mischke hielt seine Gegner mit technisch guten Ansätzen auf Trab und wurde Vierter.

red./am / Foto: Verein

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de