Ensdorfer Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumversteigerung

image-149671
Foto: Thomas Heckmann - (Bild 1 von 1)

Ensdorf. Bald ist es endlich soweit und es kann sich auf Weihnachtslieder, festlichen Budenzauber und auf den Duft von frischen Tannen, Gebäck und Glühwein gefreut werden, denn der Ensdorfer Weihnachtsmarkt steht bald bevor. Der Gewerbe- und Handwerkerverein „St. Josef“ und die Gemeindeverwaltung lädt zum Besuch des kleinen, aber feinen Weihnachtsmarktes am Samstag, 9. Dezember, ab 15 Uhr auf den Ensdorfer Marktplatz ein.

Die Vorbereitungen hierfür sind so gut wie abgeschlossen. Die Bediensteten des Bauhofes werden auch in diesem Jahr wieder ihr Bestes geben, um den Marktplatz in einen festlich geschmückten Platz zu verwandeln. Aber auch die ortsansässigen Vereine und das Orga-Team der Verwaltung legen sich mächtig ins Zeug, um den Besuchern einen heimeligen Weihnachtsmarkt zu bieten, der diese in vorweihnachtliche Stimmung versetzen soll. Auf dem Ensdorfer Weihnachtsmarkt kann man Freunde und Bekannte treffen, und die Auswahl an süßen und herzhaften kulinarischen Leckereien genießen, wie Wildspezialitäten vom Grill, Gulaschsuppe, Rostwürste, Nikolaussteaks, süße und herzhafte Waffeln und Gebäck. Vielleicht findet sich ja auch das ein oder andere passende Geschenk beim Bummeln und Bestaunen der angeboten Weihnachts- und Geschenkartikel, wie handgefertigte Keramikarbeiten sowie Garten- und Weihnachtsdekorationen.

Die Kinder des Ensdorfer Kindergartens, die Grundschulkinder sowie der Verein der Musikfreunde Ensdorf wird die Besucher an diesem Nachmittag mit Gedichten, Liedern und Musik zur Weihnachtszeit unterhalten. Selbstverständlich kommt auch wieder der Nikolaus auf den Markt und verteilt mit seinen Helfern die lecker gefüllten Leinenbeutel an die Kinder. Nach der Bescherung durch den Nikolaus bietet die katholische Jugend Ensdorf auf dem oberen Marktplatz wieder Stockbrotgrillen am offenen Feuer an. Dies wurde bereits im letzten Jahr von den jungen Besuchern sehr gut angenommen.  

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung wird in diesem Jahr die Weihnachtsbaumversteigerung sein. Der gesamte Erlös der Auktion geht zu gleichen Teilen an die Ensdorfer Jugendfeuerwehr und das Ensdorfer Jugendrotkreuz. Die Versteigerung umfasst die auf dem Weihnachtsmarkt aufgebauten fünf beleuchteten Weihnachtsbäume, die uns zu diesem Zweck vom Bauhaus Ensdorf gestiftet wurden. Die Bäume können am Ende der Veranstaltung direkt, oder auf Wunsch auch am Sonntagmorgen, mitgenommen werden. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de