Engagement lohnt sich

Völklingen. Wer sich im Saarland besonders für das Gemeinwohl einsetzt, kann eine Ehrenamtskarte beantragen, mit der man verschiedene Einrichtungen günstiger besuchen kann. Bereits im Jahr 2012 startete das gemeinsame Projekt des Landes mit seinen Landkreisen sowie dem Regionalverband Saarbrücken.

Wer nachweist, dass er sich mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagiert, kann die Ehrenamtskarte bei der zuständigen Stelle des Regionalverbandes beantragen. Für alle Völklinger ist der Regionalverband zuständig, der die Karten mit einer Gültigkeit von drei Jahren aushändigt. „Viele unserer Ehrenamtler wissen vielleicht gar nicht, dass dieses Angebot existiert, deshalb möchte ich erneut darauf aufmerksam machen“, erklärt Völklingens Oberbürgermeisterin Christiane Blatt.

Alle Völklinger Gewerbetreibenden, die Interesse haben eine Akzeptanzstelle zu werden, um das Angebot der Ehrenamtskarte noch attraktiver zu gestalten, können sich direkt an den Regionalverband Saarbrücken wenden.

Alle Informationen zur saarländischen Ehrenamtskarte unter www.saarland.de/ehrenamt. Infos auch unter Tel. (0681) 5065388, E-Mail an ehrenamtskarte@rvsbr.de.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de