Eisstockschießen an der Almhütte

image-149669
Bild 1 von 1

Dillingen. Zusammen mit dem Dillinger Weihnachtsmarkt öffnete auch in diesem Jahr wieder die beliebte Almhütte auf dem Odilienplatz. Neu dabei ist eine Eisstockbahn direkt neben der Almhütte, die die Besucher zu sportlicher Betätigung mit hohem Spaßfaktor einlädt. Beim Eisstockschießen muss jeder Spieler einen Eisstock zielsicher über eine Kunsteisbahn schießen und damit möglichst nah an einem Puck am Ende der Bahn landen. Die Nutzung der Eisstockbahn kostet 4 Euro pro 30 Minuten, egal wie viele Personen mitspielen. Organisiert wird die Vermietung über die Almhütte. Dort können auch die Eisstöcke ausgeliehen werden. Die Eisstockbahn ist, wie auch die Almhütte, bis zum 31. Dezember 2023 täglich geöffnet. Almwirt Bruno Schmidt, Bürgermeister Franz-Josef Berg und Stadtmanager Patric Rieks testen die neue Eisstockbahn (Foto von links). red./jb/Foto: Stadt Dillingen / Julia Gorius

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de