Einbruch in Kiosk

Völklingen. Am frühen Morgen des 9. Juni konnte die Polizei Völklingen nach Mitteilung über einen Einbruch einen Erfolg erzielen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte beobachtet, wie ein Täter in einen Kiosk einbrach und in der Folge in Richtung Bahnhof flüchtete. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der vermutliche Täter sowie ein möglicher Komplize in Tatortnähe gestellt werden. Das Diebesgut wurde entsprechend festgestellt. Im Rahmen der Ermittlungen vor Ort konnte festgestellt werden, dass der Tatverdächtige die Glasscheibe der Eingangstür des Kiosk eingeworfen hatte.

Nach Durchführung der erforderlichen strafprozessualen Maßnahmen wurden die Personen entlassen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Einbruchdiebstahls wurde eingeleitet. red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de