Ehrenspange der Jugendwehe verliehen

Bei der Verleihung der Ehrenspange der Jugendfeuerwehr (von links): Landrat Dr. Theophil Gallo, Ricky Krauß, Lars Germann, Tobias Herz, Diana Hartz, Kreisbrandinspekteur Uwe Wagner sowie der Kreisjugendfeuerwehrbeauftragte Christian Müller. Foto: Brettar
Bei der Verleihung der Ehrenspange der Jugendfeuerwehr (von links): Landrat Dr. Theophil Gallo, Ricky Krauß, Lars Germann, Tobias Herz, Diana Hartz, Kreisbrandinspekteur Uwe Wagner sowie der Kreisjugendfeuerwehrbeauftragte Christian Müller. Foto: Brettar - (Bild 1 von 1)

Homburg. Im Rahmen der Kreistagssitzung hat Landrat Dr. Theophil Gallo vier Feuerwehrangehörigen die Ehrenspange der Jugendfeuerwehr im Saarpfalz-Kreis verliehen: Oberfeuerwehrfrau Diana Hartz vom Löschbezirk Ommersheim, Oberlöschmeister Ricky Krauß vom Löschbezirk Frankenholz, Hauptlöschmeister Lars Germann vom Löschbezirk Ballweiler-Wecklingen und Oberbrandmeister Tobias Herz vom Löschbezirk Homburg-Mitte.

Die Ehrenspange erhalten Mitglieder der Feuerwehren, die sich um den Aufbau und die Förderung der Jugendfeuerwehr verdient gemacht haben, als Anerkennung ihres besonderen Engagements im Ehrenamt. Landrat Dr. Theophil Gallo würdigte diese besonderen Verdienste im Beisein von Kreisbrandinspekteur Uwe Wagner, des Kreisjugendfeuerwehrbeauftragten Christian Müller, weiteren Vertretern aus den Löschbezirken und einigen der jüngsten Mitgliedern: „Ohne die Freiwilligen Feuerwehren funktioniert unser Brandschutz nicht. Wir benötigen dort stets Nachwuchs, folglich bedarf es auch der ausgebildeten Fachkräfte, die sich um die Ausbildung der Jüngsten kümmern.“ red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de