Drei Tage lang stand der Fußball im Mittelpunkt

image-29900
Bild 1 von 1

Köllerbach. Seit 2017 veranstalten die Sportfreunde Köllerbach in den Sommerferien ein dreitägiges Fußballcamp. Im letzten Jahr musste das Camp coronabedingt abgesagt werden.

In diesem Jahr konnte das Camp stattfinden, auch als kleines Dankeschön an die Familien, die den Verein in der schwierigen Zeit unterstützt hatten. Dank eines Hauptsponsors war das Camp für die Spieler kostenlos. Andere spendeten Sprudel, Obst, Rostwürste und Brötchen.

Es hatten sich 65 Kinder angemeldet. Mit Unterstützung einiger Eltern, die immer wieder die Wasserflaschen auffüllten, Obst für die Pausen schnitten und beim Kochen und der Ausgabe des Mittagessens halfen, haben die Teilnehmer drei tolle Camp Tage erlebt. Die Kinder wurden von erfahrenen Fußballübungsleitern methodisch, athletisch und spieltaktisch ausgebildet. Natürlich kam die Freude am fußballerischen Wettkampf nicht zu kurz.

Am letzten Camp-Tag waren nachmittags alle Familien zu einem gemütlichen Beisammensein mit Grillen auf den Platz eingeladen. red./dos / Foto: Verein

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de