Dorfplatz Hargarten

Hargarten. Innen- und Umweltministerium fördern die Umgestaltung des Dorfplatzes in Hargarten zum Mehrgenerationenplatz mit insgesamt 40 026 Euro. Davon steuert das Umweltministerium etwa 24 460 Euro und das Innenministerium 15 566 Euro bei.

„Der Dorfplatz in Hargarten stellt bereits jetzt schon sowohl geografisch als auch gesellschaftlich den Mittelpunkt des Dorflebens dar“, so Innenminister Reinhold Jost.

Der Platz sei ein Ort der Begegnung für alle Generationen und Schauplatz vieler verschiedener Veranstaltungen.

Mit den Fördermitteln des Landes könne die Gemeinde den zentralen Platz noch attraktiver für die Bürger zu machen.

Zu den Umgestaltungsmaßnahmen gehören die Schaffung eines Wind- und Sichtschutzes zu den umliegenden Wohnanlagen, die Anlage eines gepflasterten barrierefreien Weges zur Sitzecke sowie das Aufstellen barrierefreier Möblierung.

Zudem sollen auf dem Spielplatz neue Sitz- und Tischgruppen entstehen. Für die Kinder ist der Aufbau eines neuen Kletterspielgeräts vorgesehen.

Zur optischen Aufwertung und als Wahrzeichen wird außerdem ein großer Kastanienbaum gepflanzt. Insgesamt besteht das Ziel des Projekts darin, einen ansprechende Rast- und Verweilbereich zu schaffen.

red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de