Digitale Tage der offenen Tür

Merzig. Mit einem vielfältigen Angebot präsentiert sich das Peter Wust Gymnasium Merzig vor den Anmeldungen im Februar Grundschülern und deren Eltern. Neben dem digitalen Informationsangebot (www.pwg-merzig.de) bietet die Schule Eltern und Kindern am 14. Januar einen Kurzbesuch in der Schule an. Außerdem können Interessierte am 19. Januar 2022 per Videokonferenz mit der PWG-Schulleitung in Kontakt gehen und ihre Fragen stellen.

Bei einem virtuellen Rundgang besteht die Möglichkeit, sich mit 360-Grad-Ansichten an vielen Stellen im Gebäude und auf dem Schulhof umzuschauen. Zahlreiche Video-Clips, die beim Öffnen von Unterrichts- und Fachräumen gestartet werden können, komplettieren den Rundgang.

Abgerundet wird das Angebot durch acht ausführliche Informationsvorträge der Schulleitungsmitglieder und weiterer Referentinnen und Referenten. Je nach Interesse können sich die Erziehungsberechtigten über das Leitbild der Schule, das Medienkonzept, die unterschiedlichen Zweige, die Fremdsprachenfolge, besondere pädagogische Angebote, MINT und den besonderen Sport-Schwerpunkt des PWG informieren.

Beim Besuchsangebot am Freitag, 14. Januar, werden Kinder und Eltern über das Schulgelände und durch das Schulgebäude geführt.

Vorführungen und Mitmachaktionen wird es keine geben.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist eine Anmeldung (bis spätestens Dienstag, 11. Januar an sekretariat@pwg-merzig.de).

Bei einer Videokonferenz am Mittwoch, 19. Januar, 19 Uhr, besteht können Fragen an PWG-Schulleiter Andreas Brust gestellt werden. Eine Anmeldung auch hierzu notwendig (sekretariat@pwg-merzig.de).

red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de