„Digital Kids“ an der Bachschule

Neunkirchen. Mit dem Projekt „Digital Kids“ will der Caritasverband Schaumberg Blies das digitale Lernen an der Neunkircher Bachschule unterstützen.

Das Thema stelle das Schulpersonal dort vor große Herausforderungen, erläutert die Caritas. Vielen Familien fehle das technische Know-how. Hinzu komme in vielen Fällen die Sprachbarriere. Rund 80 Prozent der Kinder hätten einen Migrationshintergrund.

Interessierte Kinder der 4. Klassen sollen nun bei regelmäßigen Terminen Vorteile, aber auch Risiken der digitalen Medien kennenlernen.

Die Stiftung „Menschen in Not“ unterstützt das Projekt mit 5 000 Euro. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de