Diebstahl von Wohnmobil und versuchter Diebstahl von Wohnwagen

Geislautern / Ludweiler. Am 14. Mai in der Zeit zwischen 0.30 und 1.10 Uhr wurde von bislang unbekannten Tätern von einem abgelegenen um- und verschlossenen Firmengelände in der Ludweilerstraße in Geislautern ein neuwertiges Wohnmobil des Herstellers Eura im Wert eines höheren 5-stelligen Betrages gestohlen. Die Täter öffneten ein elektrisches Schiebetor am Firmengelände und entwendeten das Wohnmobil auf bislang unbekannte Art und Weise. Die Ermittlungen dauern an.

Um 3 Uhr wurde eine Anwohnerin in der Hahnenkopfstraße in Ludweiler durch ein Motorengeräusch auf der Straße aufmerksam. Bei einer Nachschau wurde sie in der Hauseinfahrt auf eine männliche Person mit Sturmhaube aufmerksam, die sich im Bereich des dort abgestellten Wohnwagens aufhielt und diesen in Augenschein nahm. Als sie lautstark auf sich aufmerksam machte, stieg die Person in einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite wartenden Pkw ein, der in Richtung Werbelner Straße flüchtete.

Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Völklingen zu melden, Tel. (06898) 2020.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de