Die „Wissens-Bar“ lädt ein

Kaiserslautern. Die Hochschule Kaiserslautern bietet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „WissensBar“ am Freitag, 10. Dezember, von 8.30 bis ca. 9.30 Uhronline via Zoom einen Austausch über die gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung in Unternehmen an.

Digitalisierung und Nachhaltigkeit gehören zu den dominierenden Megatrends der Gegenwart und der Zukunft. Was konkret bedeuten Digitalisierung und Nachhaltigkeit für Unternehmen und wie lassen sich beide Bereiche sinnvoll miteinander verbinden? Prof. Dr. Michael Jacob aus dem Fachbereich Betriebswirtschaft am Campus Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern erklärt: „Kern der Veranstaltung ist es, sich mit Unternehmen über Zielkonflikte zwischen Gewinnmaximierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit auszutauschen und Wege sowie Möglichkeiten zu diskutieren, um sachgerechte Entscheidungen zu treffen. Im Fokus steht dabei auch die gesellschaftliche Verantwortung, die Corporate Social Responsibility.“

Eingegangen wird in diesem Zusammenhang insbesondere auf folgende Themen: Verantwortung der Unternehmensführung, Geschäftsmodelle, Produkte, Material- und Produktionswirtschaft, Marketing und Vertrieb, Finanz- und Rechnungswesen sowie Management und Controlling.

Informationen und Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme unter www.hs-kl.de/transfer/wissensbar red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de