Die westliche Schleife

Karlsbrunn. Am Sonntag, 23. Juni, findet eine geführte Wanderung mit Wegescout Harald Schambil auf dem Warndt-Wald-Weg statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Forstgarten Karlsbrunn, Schlossstraße 14.

Die Teilnehmer wandern am idyllisch gelegenen Steinbruch vorbei und genießen den spektakulären Blick an der Aussichtsplattform Carrière Freyming-Merlebach, schaukeln mit der einmaligen Grenzschaukel von der deutschen Seite auf die französische Seite. Wenn sie Glück haben, treffen sie auf echte Heidschnucken und Limousin-Rinder.

Die Wanderung dauert circa drei Stunden. Bitte geeignetes Schuhwerk (Wanderschuhe) und dem Wetter angepasste Bekleidung tragen.

Am Ende der Wanderung besteht die Möglichkeit in der örtlichen Gastronomie ein zukehren. Außerdem kann der Forstgarten besichtigt werden. Der Eintritt dazu ist frei. Die Wanderung ist kostenlos.

Anmeldung unter Tel. (06898) 449-0; Kontakt: Nadia Haag, Tel. (06898) 449112, E-Mail an nadia.haag@grossrosseln.de. red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de