Die Besteuerung der Renten

Ottweiler. Die Kreisvolkshochschule Neunkirchen bietet unter der Leitung von Klaus-Peter Schäfer einen Vortrag zum Thema „Die Besteuerung der Renten“ an. Der Vortrag findet am Dienstag, 24. Mai, um 18 Uhr, im Pavillon am Gymnasium Ottweiler statt.

Renten sind steuerfrei – dieser verbreitete Irrglaube ist leider nicht wahr. Die Rentenbesteuerung betrifft sowohl Bestandsrentner als auch künftige Rentenbezieher. Bei dieser Informationsveranstaltung erhalten die Teilnehmenden durch nachvollziehbare Praxisbeispiele einen Überblick über alle Rentenarten und deren unterschiedliche Besteuerung (Besteuerungsanteil der gesetzlichen Rente ab 2021: 81 %). Sie erfahren mehr über Steuererleichterungen wie Werbungskosten, Sonderausgaben, Vorsorgeaufwendungen, Handwerkerleistungen, außergewöhnliche Belastungen und anderes Auch die wichtigen Fristen werden genau erläutert. Aktuelle gesetzliche Neuerungen – zum Beispiel energetische Gebäudesanierung – sind lohnendes Wissen.

Die Teilnehmenden erhalten außerdem fachliche Unterstützung zum Ausfüllen der komplexen Formulare sowie einen Überblick über den aktuellen Stand der Doppelbesteuerung und ein Musterformular zum Einspruch. Der Kurs endet mit nützlichen Steuertipps, wie etwa Vergünstigungen durch Corona, und der Erörterung von persönlichen Fragen zum Thema.

Die Teilnahme kostet 5 Euro. Anmeldung und weitere Auskünfte bei der KVHS, Tel. (06824)906-4170 oder 906-4218. Schriftliche Anmeldung an den Landkreis Neunkirchen, KVHS, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, 66564 Ottweiler oder kvhs@landkreis-neunkirchen.de. red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de