Den Nachwuchs Fördern

RIEGELSBERG. Theater ist nicht nur für die Großen gedacht, im Gegenteil Rollenspiele sind schon Teil der frühkindlichen Entwicklung und fest im saarländischen Bildungsprogramm verankert. Darum hat es sich einzig.ART.ich nun auch zur Aufgabe gemacht, die Jüngsten mit ins Boot zu nehmen.

Im April startete der überregionale Kulturverein seine beiden dazugehörigen Angebote „Künstlerische Früherziehung“ für Kleinkinder (Null bis sechs Jahre) und das „Kinder- und Jugendtheater“ (sieben bis 18 Jahre). Bei der „künstlerischen Früherziehung“ mit Joëlle Titeux und Sarah Pelzer steht in Zusammenarbeit mit den Eltern die Entfaltung und Entwicklung der Kinder in allen kreativen Bereichen im Mittelpunkt.

Die Leitung der „Kinder- und Jugendtheater“-Gruppe übernehmen Céline Knörr und Samuel Josh Koch. Schritt für Schritt werden die Kinder und Jugendlichen an die unterschiedlichen Facetten des Schauspiels herangeführt. Dabei steht die ganzheitliche Bildung mit ihrer physischen und geistigen Selbstentwicklung im Vordergrund.

Eine Einbindung der Gruppen in die Produktionen des Vereins stellen für alle Teilnehmer einen besonderen Anreiz dar.

Zum Start der Projekte finden die Gruppenstunden in Riegelsberg statt.

Eine vorherige Anmeldung ist per E-Mail unter info@einzigartichsaar.de oder über den Vorsitzenden Robin Schmelzer, Tel. (0170) 6041428 möglich. red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de