Das Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert mit Marc Marshall am 9. Dezember in Trier. 
Foto: Guido Karp
Weihnachtskonzert mit Marc Marshall am 9. Dezember in Trier. Foto: Guido Karp - (Bild 1 von 1)

Trier. Marc Marshalls Weihnachtskonzerte sind für zahlreiche Musikliebhaber ein fester, jährlicher Termin, eine liebgewonnene Tradition in der Weihnachtszeit. Das Publikum feiert sie bundesweit mit ausverkauften Konzertsälen und Kirchen. Begeisterte Pressestimmen ernannten den Vielseitigen Bariton zum „Meister der leisen Töne“ und „Botschafter für Frieden und Freundschaft“. Wo seine Stimme erklingt öffnen sich die Herzen der Menschen. Diese Stimme berührt, sie erzählt Geschichten! Verbindlich, wertschätzend, emotional, humorvoll, zärtlich und kraftvoll.

Am ersten Advent beginnt jährlich die langersehnte Weihnachtstournee. Marc Marshall gastiert mit seinem neuen Weihnachtsprogramm, bei dem die Wucht der Emotionalität und die Leidenschaft des Kreativen in jeder Minute spürbar ist, bis zum Jahresausklang bundesweit in 25 Städten. „

Mit seinem einzigartigen Konzertprogramm verbindet Marc Marshall traditionelle Weihnachtslieder- und Texte, die Familie und Freundschaft ehren. Verzaubernd, wohltuend, fröhlich – bis die letzte Melodie verklingt. Dabei greift der Schöngeist im Zusammenspiel mit seinem Publikum sensitiv den Rhythmus und das Gefühl des Augenblicks auf. Seine farbenreiche Baritonstimme entfaltet bei diesem vielseitigen Repertoire ihre ganze Schönheit. Begleitet wird Marc Marshall am Klavier von René Krömer, der vielen noch als Pianist von Udo Jürgens in Erinnerung ist.

Das Weihnachtskonzert mit Marc Marshall findet am 9. Dezember um 19.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Trier statt.

Karten fürs Konzert gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Ticket-Regional, CTS Eventim und auch unter www.wochenspiegelonline.de/tickets red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de