Cookies für den Kältebus gebacken

image-99725
Bild 1 von 1

Saarbrücken. „Wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir durch eine kleine Spendenaktion anderen Menschen helfen könnten“, sagt Soraya, Schülerin der Klasse 9.4 der Katharine Weißgerber Schule. Die Klassenlehrerinnen haben die Schüler dabei unterstützt. Schnell war eine Idee geboren: „Wir backen Cookies für den Kältebus.“

Schnell waren einige Freiwillige gefunden. Gemeinsam wurden in der Schulküche die Cookies gebacken, später umweltfreundlich eingetütet und im Anschluss wurde ein kleiner Pausenverkauf gestartet. „Durch den Verkauf kam ein Erlös von 232 Euro zusammen“, resümiert Hannah, die auch fleißig bei der Plakatgestaltung geholfen hat, um den Mitschülern vom Kältebus Saarbrücken zu berichten.

Der Kältebus in der Nähe des Römerkastells in Saarbrücken hilft über die kalte Jahreszeit obdachlosen Menschen. Er wird von vielen ehrenamtlichen Helfern betrieben.

Das Orgateam des Kältebusses hat sich sehr über die Aktion der Schule gefreut und die Schüler eingeladen, die Spende persönlich vorbei zu bringen und sich vor Ort einmal alles genau anzuschauen.red./dos / Foto: Schule

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de