Bunte Vielfalt: Brotdorf blüht auf

In Zusammenarbeit mit der Stadt Merzig lassen Brotdorfer Bürger den Bereich Hausbacher Straße / Brühlstraße in voller Rosenpracht erstrahlen. Foto: Tiator
In Zusammenarbeit mit der Stadt Merzig lassen Brotdorfer Bürger den Bereich Hausbacher Straße / Brühlstraße in voller Rosenpracht erstrahlen. Foto: Tiator - (Bild 1 von 1)

Brotdorf. Blühende Rosen zieren jetzt den sonst eher tristen Parkplatz in Brotdorf an der Ecke Haubacher Straße/Brühlstraße. Für die attraktiven Pflanzen ist diese Ecke ein geeigneter Ort, weil ein Metallgestell vorhanden ist, das auch das Ortswappen enthält.

Unter dem Motto „Brotdorf blüht auf“ haben Brotdorfer Bürger – darunter Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins und dessen Vorsitzender Klaus Massem – in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Stadt Merzig diese Blütenpracht geschaffen. Natürlich werden die Anlagen auch von den Initiatoren der Aktion gepflegt.

Außer an diesem schmucken Blickfang am Parkplatz unterhalb der Brotdorfer Kirche wurden noch weitere Plätze des Ortes mit Blumen versehen: Auch an den Brückengeländern am Franzenbach und am Seffersbach sowie am Geländer an der Abelsmühle haben die fleißigen Helfer für Blumenschmuck gesorgt. Zahlreiche Blumenkästen werden dort seit Jahren in jedem Jahr bepflanzt.

Das Ganze ist nicht nur für Bürger und Besucher eine Augenweide. Auch viele Insekten haben durch das lobenswerte Engagement der Bürger zusätzliche Nahrungsmöglichkeiten erhalten. ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de