Bürgermedaille verliehen

Bürgermeister Daniel Kiefer überreichte Karin Fell und Anke Schorn eine Jubiläumsurkunde zum 25-jährigen Bestehen der Abtei-Brauerei.
Foto: André Gottfried / Gemeinde Mettlach)
Bürgermeister Daniel Kiefer überreichte Karin Fell und Anke Schorn eine Jubiläumsurkunde zum 25-jährigen Bestehen der Abtei-Brauerei. Foto: André Gottfried / Gemeinde Mettlach) - (Bild 1 von 1)

Mettlach. Bürgermeister Daniel Kiefer hat die Bürgermedaille der Gemeinde Mettlach für besonderes gemeinnütziges Engagement an Ursula und Michael Schorn sowie Karin und Wolfgang Fell verliehen. Im Rahmen der 25-Jahr-Feier der Mettlacher Abtei-Brauerei wurden die einstigen Gründer der Mettlacher Brauerei für ihre besonderen Verdienste zur Standortvermarktung der Mettlacher Tourismusgemeinde sowie für ihr caritatives Engagement zugunsten der örtlichen Vereinsarbeit ausge­zeichnet.

In seiner Ansprache würdigte der Mettlacher Rathauschef das große Engagement der beiden Eheleute für den Ortsteil und die Gesamtgemeinde Mettlach. Durch inzwischen jahrzehntelanges Wirken im Kultur- und Ortsgeschehen hätten sie die Entwicklung vor Ort maßgeblich mitgeprägt und dabei durch Ideenreichtum und Motivation ein nachhaltiges Zeichen zugunsten der Standortentwicklung und -vermarktung des Tourismusstandorts an der Saarschleife gesetzt.

Kiefer hatte dem Gemeinderat die Überreichung der Bürgermedaillen an die Gründer der Brauerei vorgeschlagen, welcher dem Vorhaben einstimmig zustimmte.

Die Familien Schorn und Fell eröffneten vor fast genau 25 Jahren, am Ostersamstag 1997, die Mettlacher Abtei-Brauerei in der Bahnhofstraße. Heute sind die Brauerei und ihre Gründer und Betreiber aus dem Mettlacher Ortsgeschehen dank zahlreicher jährlich durchgeführter Feste und aktiver Vereinsbeteiligungen nicht mehr wegzu­denken.

Der Verwaltungschef beglückwünschte die Betreiber zusätzlich zum 25-jährigen Bestehen der Abtei-Brauerei und überreichte Anke Schorn, Tochter von Ursula und Michael Schorn, die inzwischen große Teile des täglichen Geschäfts in der Brauerei übernimmt, eine Jubiläumsurkunde im Namen der Gemeinde Mettlach.

Er wünschte in seiner Gratulationsrede besten geschäftlichen Erfolg „für mindestens weitere 25 Jahre, besser noch viel mehr!“.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de