Brass Band „Skaver“ beim Kultursommer

image-65878
Bild 1 von 1

Merzig. Der Merziger Kultursommer lädt zum Mitfeiern und Mittanzen ein. Die Brass Band „Skaver“ aus Saarbrücken legt am Samstag, 2. Juli, 20 Uhr, einen Zwischenstopp auf der Altstadtbühne ein. Natürlich dürfen auch kulinarische Leckerbissen und sommerliche Cocktails nicht fehlen.

Skaver, das sind treibende Ska- und Reggae-Rhythmen – kombiniert mit etwas gutem altem Punkrock. Die Band schnappt sich Ohrwürmer und Hits aus den 90er Jahren und upcycelt diese zu tanzbaren SKA Songs. Ob beim Festival Woodstock der Blasmusik in Österreich oder auf dem Karneval der Kulturen in Berlin – wenn die erfahrenen Musiker von Skaver die Bühne betreten, wird es mitreißend und soundgewaltig.

Die vierköpfige Bläsersektion sorgen für den Ska-typischen Sound. Dazu gibt es ordentlich Druck von der Rhythmusgruppe und Mark Rottländer übernimmt am Gesang die Front.

Kurz gesagt erwartet die Besucher ein Potpourri an Songs, die jeder kennt und liebt. Hasselhoff trifft Charly Lownoise, Haddaway trifft Deichkind, Patrice trifft DJ Bobo, Michael Jackson spielt Tetris und The Offspring sind auch dabei.

red./am / Foto: Veranstalter

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de