BMW-Fahrer flüchtet nach Unfallgeschehen

Saarbrücken. Bereits am Mittwoch, dem 10. April 2024, gegen 0:00 Uhr, kam es in Höhe des Anwesens Mainzer Straße 273 in Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, in dessen Folge der Unfallverursacher flüchtete. Dabei soll der Fahrer eines goldfarbenen BMW sein Fahrzeug auf der Fahrbahn gewendet haben und in diesem Zusammenhang mit einem entgegenkommenden Kradfahrer kollidiert sein.

Der Fahrer des Leichtkraftrades kam zu Fall und verletzte sich schwer.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt, ohne sich um den verletzten Kradfahrer zu kümmern, fort. Sein Fahrzeug, ein goldfarbener BMW mit französischem Kennzeichen, müsste im Frontbereich Beschädigungen aufweisen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0681 / 9231-0 an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt zu wenden.

red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de