„Bilals geheimer Brief“

Im Weihnachts-Podcast der Stadtbibliothek Merzig liest Anja Schoppe aus dem Buch von Martina Baumbach. Foto: Kreisstadt Merzig
Im Weihnachts-Podcast der Stadtbibliothek Merzig liest Anja Schoppe aus dem Buch von Martina Baumbach. Foto: Kreisstadt Merzig - (Bild 1 von 1)

Merzig. Die Stadtbibliothek Merzig hat einen Weihnachts-Podcast für Kinder von fünf bis zwölf Jahre online gestellt.

Anja Schoppe liest die Geschichte „Bilals geheimer Brief“ aus dem Buch „Weihnachten am Holunderweg“ von Martina Baumbach.

Bis 10. Januar ist der Weihnachts-Podcast abrufbar: www.merzig.de/leben-in-merzig/bildung-betreuung/stadtbibliothek/wir-lesen-fuer-sie/

Ida, Lennart, Ella, Malte und Bruno sind dicke Freunde - und das Beste ist, sie wohnen sogar alle im selben Haus, im Holunderweg 7.

Jetzt, in der Vorweihnachtszeit, geht es hier besonders turbulent zu: Das große Basteln und Plätzchenbacken beginnt und der Weihnachtsmarkt vor der Haustür öffnet seine duftenden Buden. Ein geheimnisvoller Päckchenräuber treibt sein Unwesen, Mama küsst den Nikolaus und beim Krippenspiel geht so einiges schief. Doch dann ist endlich Heiligabend!

Die Kinder sind gebeten das schönste Weihnachtserlebnis aufzuschreiben oder zu malen. Jedes teilnehmende Kind erhält bei Abgabe in der Bibliothek eine Überraschung.

Wer besonders gut aufgepasst hat, kann uns bestimmt die beiden „Versprecher“-Worte mitteilen und vielleicht sogar das Buch oder einen Gutschein gewinnen.

Teilnahmeberechtigt sind Kinder von fünf bis zwölf Jahren. Sie schicken die Lösung bis Mittwoch, 10. Januar, an die Stadtbibliothek Merzig: stadtbibliothek@merzig.de

Natürlich kann die Antwort auch in den Medienbriefkasten eingeworfen werden. red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de