„Biber- & Storchenweg Bubach“

Bubach-Calmesweiler. Der Zweckverband Natura Ill-Theel hat gemeinsam mit der Gemeinde Eppelborn die Initiative ergriffen und das Projekt „Biber- & Storchenweg Bubach“ bei der Aktion „GRÜNgedacht“ der levoBank eingereicht, durch die jedes Jahr nachhaltige und regionale Projekte gefördert werden.

Mit zehn Prozent des Grundpreises aus dem Girokontomodell „Mein Lieblingskonto“ der levoBank werden jährlich nachhaltige Projekte in der Region unterstützt. In diesem Jahr wurde die Summe von der levoBank verdoppelt, so dass insgesamt 45000 Euro an drei Projekte ausgeschüttet werden. Aus den eingereichten Projekten durften die Kunden mit einem „Mein Lieblingskonto“ ihre Favoriten wählen.

Der „Biber- & Storchenweg Bubach“ hat die Kunden überzeugt und zählt zu den drei Gewinnerprojekten. Insgesamt 15000 Euro wird für die Umsetzung des Projekts zur Verfügung gestellt. „Wir freuen uns, dass die levoBank Kunden unser Projekt unterstützen. Bereits vergangene Woche habe ich mit den Initiatoren zusammengesetzt, um die genaue Ausgestaltung zu besprechen. Es kann also schon bald losgehen.“, sagt Bürgermeister Dr. Andreas Feld.

Der „Biber- & Storchenweg“ soll sich über eine Strecke von etwa 2,5 Kilometern entlang der Theel erstrecken, wo Spuren von Bibern zu entdecken sind und wo gelegentlich der majestätische Flug der Weißstörche beobachtet werden kann. Die Einrichtung von fünf Informations- und Aufklärungstafeln entlang des Weges soll die Besucher über den Weg selbst, die Renaturierung der Gewässer, den Europäischen Biber, den Weißstorch sowie das geplante Amphibiengewässer informieren. Das Projekt „Biber- & Storchenweg Bubach“ ist nicht nur ein Weg für Wanderer und Naturliebhaber, sondern ein Symbol für den aktiven Naturschutz und die Wiederherstellung von ökologischen Lebensräumen in der Region. red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de