Benjamin Kirsch zum Präsidenten gewählt

Von links: Jürgen Wellnitz (geschäftsführender Vorstand), Anja Persch (Ehrenpräsidentin) und Benjamin Kirsch (Präsident). 
Foto: Marketingclub Saar / Anton Minayev
Von links: Jürgen Wellnitz (geschäftsführender Vorstand), Anja Persch (Ehrenpräsidentin) und Benjamin Kirsch (Präsident). Foto: Marketingclub Saar / Anton Minayev - (Bild 1 von 1)

Saarbrücken. Bei der Mitgliederversammlung des Marketing Club Saar wurde Benjamin Kirsch zum neuen Präsidenten gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Anja Persch an, die als Ehrenpräsidentin geehrt wurde.

In seiner Dankesrede betonte Benjamin Kirsch: „Ich danke Anja Persch herzlich für ihr herausragendes Engagement in den vergangenen Jahren. Ihr Einsatz hat den Club maßgeblich geprägt. Gleichzeitig danke ich den Mitgliedern für ihr Vertrauen in mich. Ich verspreche, den Club auch in den kommenden Jahren mit Herzblut zu führen und die erfolgreiche Arbeit meiner Vorgängerin fortzusetzen. Ich freue mich, dass ich dabei auf die Unterstützung eines tollen Teams im Vorstand, im Beirat, in den Projektgruppen, bei den Senatoren, den Ehrenpräsidenten, den Marketing Pionieren und in der Geschäftsstelle zählen kann.“

Anja Persch war zwölf Jahre lang Präsidentin des Marketing Club Saar und hat während ihrer Amtszeit zahlreiche Projekte und Initiativen vorangetrieben, die dem Club und seinen Mitgliedern zugutekamen. Ihre Ernennung zur Ehrenpräsidentin ist Ausdruck der hohen Wertschätzung, die sie im Club genießt.

Ebenfalls aus dem Vorstand verabschiedet wurde Dagmar Schumacher, die als Vizepräsidentin viele Jahre für die Programmplanung mit verantwortlich war.

Benjamin Kirsch ist seit 2008 Mitglied des Marketing Club Saar und seit 2020 Vizepräsident.

Der Marketing Club Saar blickt optimistisch in die Zukunft und ist überzeugt, dass das neue Team den Club mit frischen Ideen und Tatkraft in eine weitere erfolgreiche Ära führen wird.

Alle Infos zum Club und den Veranstaltungen unter www.marketingclub-saar.de red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de