Behinderung einer Einsatzfahrt

Saarlouis. Am Samstagmittag (10. Juli) gegen 12.50 Uhr ist ein Kommando der Polizeiinspektion auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Saarlouis unterwegs.

Trotz blauen Blinklicht und Einsatzhorn des Funkstreifenwagens schaffte ein vorausfahrendes Fahrzeug keine freie Bahn. Als der Fahrer nach ca. fünf Sekunden die Polizei bemerkte, wechselte dieser den Fahrstreifen nach rechts. Beim Vorbeifahren konnte seitens der eingesetzten Beamten festgestellt werden, dass der verantwortliche Fahrzeugführer ein Mobiltelefon nutzte.

Den Fahrzeugführer erwartet nun ein hohes Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de