Bald Novavax-Impftermine

Saarbrücken. „Der Bund hat die Anlieferung mit dem neuen Mittel von Novavax für die KW 8 angekündigt. Wir stehen bereit und werden für alle impfwilligen Saarländerinnen und Saarländer die Möglichkeit schaffen, einen Impftermin für eine Impfung mit Novavax in einem Impfzentrum des Landes zu erhalten“, so Gesundheitsministerin Monika Bachmann in Richtung Bundesgesundheitsministerium.

Derzeit plant die Landesregierung, die Terminbuchungen ab dem 5. Februar über das Impfportal (www.impfen-saarland.de) des Landes freizuschalten.

Noch offen ist, wie der Bund die zu erwartenden Liefermengen auf Impfzentren und Ärzteschaft verteilt.

Das Mittel von Novavax wurde kürzlich als fünfter Corona-Impfstoff in der EU zugelassen. Zwei Dosen werden im Abstand von etwa drei Wochen zur Grundimmunisierung verabreicht.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de