AWO spendet 2 000 Euro für Tafel Wadern

image-99776
Bild 1 von 1

Wadern. Die Arbeiterwohlfahrt unterstützt die Arbeit der Tafel Wadern mit einer Spende in Höhe von 2 000 Euro. Kreisvorsitzender Josef Wölfl (4. von rechts) und Stadtverbandsvorsitzender Bernhard Hero (3. von links) überreichten vor Ort den Scheck an Tafelkoordinatorin Daniela Schmitt-Müller von der Caritas. Spenden in gleicher Höhe hatte die AWO bereits zuvor an die Tafel in Losheim und Merzig übergeben.

Die Arbeiterwohlfahrt unterstütze seit ihrer Gründung vor über 100 Jahren bedürftige Mitbürger, betonten die AWO-Vertreter. Angesichts des Kriegs in der Ukraine, stark gestiegener Energie- und Lebensmittelpreise, sei praktische Solidarität in der Gesellschaft vonnöten,

Koordinatorin Schmitt-Müller zeigte sich erfreut über die Höhe Unterstützung und dankte herzlich. red./am / Foto: AWO

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de