Auftakt zu Handball-Schulaktionswochen

Brotdorf. Unter Federführung des neuen Schulsportbeauftragten des Handball-Verbandes Saar, Lukas Böing, findet am Mittwoch, 29. September, die Auftaktveranstaltung der IKK Handball-Schulaktionswochen 2021/22 des HVS statt. Nachdem im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie neben dem Handball-Spielbetrieb auch die Schulsport-Aktivitäten des HVS abgesagt werden mussten, erfolgt nun Ende September ein Neustart des HVS-Projektes mit Unterstützung der IKK Südwest, des Ministeriums für Bildung und Kultur sowie natürlich möglichst vieler Vereine vor Ort.

Nach viel Vorlauf und intensiver Vorbereitung aller Partner fällt am 29. September um 9.30 Uhr der Startschuss zu den landesweiten IKK Handball-Schulaktionswochen bei der großen Kick-off-Veranstaltung. in der Seffersbachhalle in Brotdorf gemeinsam mit der Grundschule Brotdorf und dem TuS Brotdorf als ausrichtendem Verein.

Noch bis Juni 2022 können alle Grundschulen im Saarland für ihre 2. Schulklassen weitere Aktionen mit Unterstützung von Vereinen vor Ort planen. Für die 2. Schulklassen der Grundschule in Brotdorf steht am 29. September Handball auf dem Lehrplan. „Coronakonform werden von 9.30 bis 11.30 Uhr ein Aufwärmen, spielerische Handball-Stationen und wenn mit den Corona-Auflagen vereinbar, auch Kleinfeld-Handball für die Grundschülerinnen und Grundschüler angeboten“, erklärt Lukas Böing.

„Dank der Partner des HVS – insbesondere der IKK und dem Bildungsministerium – sprechen wir mit den Handball-Schulaktionswochen gerade nach dem Corona-Lockdown an den Grundschulen eine für uns ganz wichtige Zielgruppe an. Für die Vereine besteht so die Möglichkeit, wieder Begeisterung an der Basis in den Schulen und Vereinen vor Ort für unseren Handballsport zu entfachen“, freut sich HVS-Vizepräsidentin Entwicklung Claudia Schikotanz über den Neustart der landesweiten Handball-Schulaktionswochen.

Um im Schulalltag die Nachhaltigkeit der Aktion zu fördern, erhalten die Schulen ein Paket mit Material wie Bällen, Luftpumpen, Leibchen und Infobroschüren. Außerdem können sich alle teilnehmenden Vereine des HVS, die eine Veranstaltung gemeinsam mit der Grundschule vor Ort organisieren, für den IKK Handball Vereins-Schul-Preis bewerben.

Bei Rückfragen steht der HVS-Schulsportbeauftragte Lukas Böing gerne zur Verfügung unter lukasboeing@me.com.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de