Auffahrunfall mit vier Verletzten

Winterbach. Am Vormittag des 27. Mai befuhren zwei Pkw-Fahrerinnen hintereinander die B 269 zwischen St. Wendel und Winterbach. In Höhe eines Feldweges wollte die Erste auf diesen einbiegen und musste ihr Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende Unfallverursacherin erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführerinnen sowie zwei weitere Insassen verletzt und vorsorglich in umliegende Krankenhäuser verbracht. red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de