Aufbrechen und ankommen

Wellesweiler. Am Samstag, 13. Juli, um 18 Uhr, lädt die Ev. Kirchengemeinde Neunkirchen nach Wellesweiler zu einem Open-Air-Gottesdienst ein.

Der Reisesegengottesdienst zu Beginn der Ferienzeit bietet die Möglichkeit zur Einstimmung auf den Urlaub und die Sommerwochen. Er ist deshalb überschrieben mit „Anker lichten – vom Aufbrechen und Ankommen“. Nicht nur für diejenigen, die sich tatsächlich auf den Weg machen – ob mit oder ohne Schiff – gibt es viele Denkanstöße, interessante Gedanken, Reiseproviant in vielfältiger Form und tolle Musik.

Das Team der Paul-Gerhardt-Kirche hat mit der Kantorei unter Leitung von Nino Deda die Gestaltung des Gottesdienstes übernommen und freut sich auf viele Besucher in Ferienlaune. Alle hoffen natürlich, dass das Wetter mitspielt und der Gottesdienst im Freien hinter dem Gemeindezentrum in der Ernst-Blum-Straße gefeiert werden kann. Im Anschluss lädt das Team zum geselligen Beisammensein bei einem Abendimbiss ein. red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de